Freiwilligenakademie Niedersachsen e.V.

Tanzen im Sitzen und Gedächtnistraining

Ein „Kombi-Seminar” für MultiplikatorInnen in der Arbeit mit älteren Menschen.

Tanzen im Sitzen ist eine eigenständige Tanzform, die speziell auf die Bedürfnisse älterer Menschen abgestimmt ist. Die ganzheitliche Aktivierung verbessert die Beweglichkeit, schult die Konzentration, die Koordination und das Reaktionsvermögen.

Auch das Gedächtnistraining spricht alle Sinne an und bezieht beide Gehirnhälften ein. Dadurch werden Lernfähigkeit und Aufnahmebereitschaft des Gehirns gesteigert, die geistige Effizienz erhöht und die Lebensqualität verbessert. Das Kombi-Seminar wendet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Altenheimen, in der Offenen Altenarbeit sowie an Personen, die an der Arbeit mit älteren Menschen interessiert sind. Es vermittelt sowohl theoretische wie auch praktische Kenntnisse für ein zielgruppengerechtes methodisch-didaktisches Arbeiten.

Weitere Informationen auf der Homepage des Veranstalters.

Zielgruppe:  Multiplikator_innen in der Arbeit mit älteren Menschen
ReferentInnen:  Edith Kruse, Referentin für Seniorentanz/Tanzen im Sitzen und Gedächtnistraining
Margaretha Hunfeld, Gedächtnistrainerin
Termin:  14.10.2019 (Mo.), 15.00 Uhr, bis 16.10.2019 (Mi.), 15.00 Uhr
Veranstaltungsort:  Stephansstift – Zentrum für Erwachsenenbildung gGmbH
Kirchröder Str. 44
30625 Hannover
Teilnahmegebühr:  123,- € Ü/V/DZ + 198,- € Seminargebühr

Anmeldung:

Stephansstift, Zentrum für Erwachsenenbildung (ZEB)
Frau Monika Pook
Kirchröder Str. 44
30625 Hannover
Telefon: (0511) 5353609
Fax: (0511) 5353596
E-Mail: seminare@zeb.stephansstift.de
Internet: www.zeb.stephansstift.de

Region Hannover

©2019 RegioOnline GmbH

zur Datenbankübersicht