Freiwilligenakademie Niedersachsen e.V.

Offene Universität für Frauen - Berufsbegleitender Abendkurs

Möchten Sie das eigene Wissen aktualisieren?
Möchten Sie vorhandene Fähigkeiten erweitern?
Möchten Sie in der Gruppe lernen?

Die Offene Frauenuniversität (OFU) ist ein ungewöhnlicher Lernort für Frauen an der Leibniz Universität Hannover:

  • Sie ist offen für alle Altersstufen, Berufswege und Bildungsabschlüsse.
  • Sie ist offen für vielfältige Themen aus Wissenschaft und Praxis.
  • Sie ist offen für Ihre Fragestellungen und Lerninteressen.

Das Angebot findet als universitäres Weiterbildungsprogramm über vier Semester einmal wöchentlich montagabends statt. Zwei erfahrene, akademisch ausgebildete Lernbegleiterinnen leiten die Sitzungen. Gastdozent*innen verstärken das Team. Die Teilnehmerinnen gestalten das Programm mit. Die Arbeitsweise ist thematisch und methodisch abwechslungsreich und unterstützt eigenständiges Fragen und Lernen. Wir holen Sie da ab, wo Sie sind!

Drei Kernbereiche decken ein breites/vielfältiges, interdisziplinäres Spektrum ab:

  • Gesellschaftliche Wandlungsprozesse:
    Rolle der Frau und veränderte Lebensformen, Wandel der Arbeitswelt, Gesellschaftsmodelle des Zusammenlebens, Demokratie, Verhältnis von Staat und Wirtschaft, Globalisierungsfolgen, Krisenherde u.a.
  • Persönlichkeits- und Kompetenzentwicklung:
    Eigene Stärken wertschätzen, Ziele entwickeln, Entscheidungen treffen, Gespräche führen, Konflikte regeln, Sitzungen moderieren, Inhalte präsentieren
  • Weichenstellung, Methoden für zukünftige Lernprozesse:
    Lernbiografien, lebenslanges Lernen, Lese- und Schreibtechniken, wissenschaftliche Sachverhalte erschließen, individuelles Lernen und Lernen in der Gruppe, kollegiale Beratung, Klärung des eigenen Bildungsbedarfs

Arbeitsweise
Die Seminare profitieren von unterschiedlichen Erfahrungen und vom Kenntnisstand der Teilnehmerinnen in der Gruppe. Informationsvermittlung, Austausch, Gespräch und Diskussion ergeben einen lebendigen Mix. Theoretische Sachverhalte werden mit Fragen des Praxistransfers verbunden. Anwendungsübungen und Methodentrainings ergänzen den Lernprozess. Die Arbeitsformen wechseln zwischen Einzel-, Kleingruppen- und Plenumsarbeit. Die Arbeitspläne für die einzelnen Semester sind flexibel gehalten und können von Ihnen mitgestaltet werden.

Mit Entdeckerlust dabei sein:
Interessen entwickeln, Themen vertiefen, Urteile begründen, transparent argumentieren, Handeln abwägen, Schritte erproben, Handlungsspielräume erweitern

Arbeitstechniken und Handwerkszeug nutzen:
Ein Zuwachs an Kompetenz – Wissen – Bildung!

Teilnehmerinnen erzählen:
„Keine Frau verlässt die OFU so, wie sie sie begonnen hat.“
„Meine Entwicklung während des Programms: habe mehr Souveränität im Alltag; bin motivierter, Neues auszuprobieren, etwas zu verändern, etwas in Angriff zu nehmen und meine Meinung zu äußern.“
„Die Lernatmosphäre ist wertschätzend, respektvoll. Jede spricht mit jeder. Es findet eine ständige Kommuni kation statt. Es wird niemand ausgegrenzt.“

Weitere Informationen auf der Homepage des Veranstalters.

Zielgruppe:  Frauen aller Altersstufen mit unterschiedlichen Bildungsbiografien und Berufswegen, die neue Lernerfahrungen wünschen oder nach neuen Zielen Ausschau halten.
ReferentInnen:  Dr. Shahrsad Amiri und das Team der ZEW der LUH
Termin:  12.04.2021 (Mo.) bis 30.03.2023 (Do.)
4 Semester, berufsbegleitend Infotermine: 18. Januar 2021 | 15. Februar 2021 | 1. März 2021 - jeweils 18:00 Uhr
Veranstaltungsort:  Leibniz Universität Hannover / Seminarhaus "Maggi-Würfel"
Schloßwender Straße 7
30159 Hannover
Teilnahmegebühr:  1.870,– €

Anmeldung:

Bildungswerk ver.di
Regionalbüro Hannover
Goseriede 10
30159 Hannover
Telefon: (0511) 12400410
Fax: (0511) 12400420
E-Mail: hannover@erfolgreich-weiterbilden.de
Internet: www.erfolgreich-weiterbilden.de

Region Hannover

©2021 RegioOnline GmbH

zur Datenbankübersicht