Freiwilligenakademie Niedersachsen e.V.

Basisseminar Gewaltfreie Kommunikation (nach Marshall Rosenberg)

Das Wochenendseminar bietet einen Einstieg in die Methode und Haltung der GFK. Wir lernen die 4 Schritte der GFK kennen:

  • Beobachten ohne zu bewerten
    Durch Übungen wird ein Verständnis für den Unterschied zwischen Beobachtung und Bewertung/Urteilen geschaffen.
  • Gefühle ausdrücken
    Wir erweitern unseren Gefühlswortschatz und üben uns in der Differenzierung von Gefühlen und Interpretationen.
  • Bedürfnisse erkennen und ausdrücken
    Wir erfahren die Lebendigkeit unserer Bedürfnisse und trainieren uns darin, diese auszudrücken.
  • Bitten aussprechen ohne zu fordern - damit die Chance wächst, dass unsere Bedürfnisse erfüllt werden
    Wir üben uns darin, den Unterschied zwischen einer Bitte und einer Forderung zu erkennen – und eine Bitte positiv, machbar, konkret und auf das Hier und Jetzt bezogen, auszudrücken.

Auf Basis dieser 4 Schritte üben wir die Schleife der Kommunikation: Selbsteinfühlung, Selbstausdruck und Empathie.

Weitere Informationen auf der Homepage des Veranstalters.

Zielgruppe:  Ehrenamtlich, freiwillig und hauptamtlich Tätige
ReferentInnen:  Maike Dohmann (zert. Trainerin Gewaltfreie Kommunikation)
Termin:  27.03.2021 (Sa.), 10.30 Uhr bis 19.30 Uhr
28.03.2021 (So.), 10.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Veranstaltungsort:  Bildungsverein
Stadtstr.17
30159 Hannover
Teilnahmegebühr:  EUR 85,– / ermäßigt EUR 64,– /
bei Vorlage des Hannover-Aktiv-Passes 25,–

Anmeldung:

Bildungsverein Soziales Lernen und Kommunikation e.V.
Stadtstr. 17
30159 Hannover
Telefon: (0511) 344144
E-Mail: info@bildungsverein.de
Internet: www.bildungsverein.de

Region Hannover

©2021 RegioOnline GmbH

zur Datenbankübersicht