Freiwilligenakademie Niedersachsen e.V.

Konflikt- und Veränderungssituationen konstruktiv gestalten
Grundlagen der Führung - Modul 3

Führungstraining für Frauen in leitenden Positionen

Gerade von Frauen verlangt eine Leitungsposition ein hohes Maß an Selbstsicherheit, Klarheit und Durchsetzungsvermögen, insbesondere in Zeiten permanenten Wandels und Veränderungsdrucks.
In Leitungspositionen gibt es wenige Möglichkeiten zur persönlichen Aussprache.
Hier ist es besonders wichtig, sich Besinnungs-pausen zu gönnen und mit anderen Frauen in ähnlichen Situationen das eigene Verhalten zu reflektieren, Führungswissen aufzufrischen und zu ergänzen.
Wie kann ich mich als Leitung behaupten und auch in schwierigen Situationen kompetent meine Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen führen?
Wie kann ich meine Leitungsrolle sicher ausführen und dabei authentisch bleiben?
Wie kann ich Führungsprobleme effektiv lösen und mein Führungsverhalten reflektieren?

Seminarinhalte:

- Konfliktpotentiale erkennen
- Konfliktlösungsstrategien erproben
- Typische Konfliktabläufe erkennen
- Gruppendynamik beachten
- Umgang mit Emotionen und Widerstand erlernen
- Veränderungen konstruktiv einleiten  

Weitere Informationen auf der Homepage des Veranstalters.

Zielgruppe:  Frauen in Leitungsposition, auch im Verein
ReferentInnen:  Evelyn Reinecke, Dipl.-Pädagogin, NLP-Trainerin, Supervisorin (DGSv), Training-Beratung-Coaching, Berlin
Elisabeth Keil, St. Jakobushaus
Termin:  21.04.2021 (Mi.), 10.30 Uhr, bis 23.04.2021 (Fr.), 14.00 Uhr
Veranstaltungsort:  St. Jakobushaus
Reußstr. 4
38640 Goslar
Teilnahmegebühr:  180,00 € im Einzelzimmer

Anmeldung:

St. Jakobushaus
Frau Alexandra Richter
Reußstraße 4
38640 Goslar
Telefon: (05321) 3426-0
Fax: (05321) 3426-26
E-Mail: info@jakobushaus.de
Internet: www.jakobushaus.de

Landkreis Goslar

©2021 RegioOnline GmbH

zur Datenbankübersicht