Freiwilligenakademie Niedersachsen e.V.

Feierabend! Eine Vorbereitung auf den Ruhestand

Orientierung, Infos und Austausch vor einer großen Veränderung

Seminar für alle, die den Ruhestand anvisieren, gerade gestartet sind oder eine Vorruhestandsvereinbarung mit ihren Arbeitgebern vereinbart haben.
Viele wissen am Ende ihres Berufslebens noch nicht genau, wie sie mit den bevorstehenden Veränderungen umgehen sollen, und erleben einen Mix aus Hoffnungen, Wünschen, Ängsten und Fragen. Dieser Workshop bietet Ihnen die Gelegenheit, unter professioneller Moderation mit Menschen ins Gespräch zu kommen, die sich in einer ähnlichen Situation wie Sie befinden und gemeinsam mit Ihnen Vergangenes, Gegenwärtiges und Künftiges reflektieren möchten.

Seminarinhalte:
• Bestand aufnehmen: Befürchtungen, Erwartungen und Ideen im Kontext „Ruhestand“
• Informationen bekommen: zum Bild älterer Menschen in der Gesellschaft, Altersphasenmodell, Gesundheit
• Bewegende Lebensfragen reflektieren: Was will ich mit den nächsten 20 Jahren anfangen? Was kann und will ich an Neuem kennenlernen? Muss ich meinen Lebensstandard verändern?
• Ressourcen (neu) entdecken: Welche Fähigkeiten, Erfahrungen, Kompetenzen stehen mir zur Verfügung?
• Perspektiven entwickeln: Gestaltungsoptionen, Kompetenzen einbringen/neu aufbauen, Struktur im Alltag finden

Seminarziele:
• Sie reflektieren Erlebnisse und Erfahrungen der Vergangenheit und Gegenwart und erkennen Handlungsfelder und -optionen für die Gestaltung der nächsten Monate/Jahre
• Sie entwickeln eine positive, zuversichtliche Stimmung gegenüber der kommenden Lebensphase, ohne die absehbaren Einschränkungen und Verluste beim Älterwerden zu ignorieren
• Sie erhalten Ihre Motivation, Neues beginnen zu wollen
• Sie haben „einen Plan“ und gewinnen Sicherheit im Umgang mit den Lebensfragen des Ruhestandes

Weitere Informationen auf der Homepage des Veranstalters.

Zielgruppe:  Interessierte
ReferentInnen:  Carola Schütte-Reuter, Rainer Harpin, Helene Salbenblatt
Termin:  29.04.2021 (Do.), 10.00 Uhr, bis 30.04.2021 (Fr.), 16.00 Uhr
Veranstaltungsort:  Stephansstift, Zentrum für Erwachsenenbildung (ZEB)
Kirchröder Str. 44
30625 Hannover
Teilnahmegebühr:  77,50 € Ü/V/DZ + 219,- € Seminargebühr

Anmeldung:

Stephansstift, Zentrum für Erwachsenenbildung (ZEB)
Frau Monika Pook
Kirchröder Str. 44
30625 Hannover
Telefon: (0511) 5353609
Fax: (0511) 5353596
E-Mail: seminare@zeb.stephansstift.de
Internet: www.zeb.stephansstift.de

Region Hannover

©2021 RegioOnline GmbH

zur Datenbankübersicht