Freiwilligenakademie Niedersachsen e.V.

Stressprophylaxe in der Praxis

Gesundheit ist ein hohes Gut in unserer Lebens- und Arbeitswelt. Immer mehr ist unsere Berufswelt von Stress und Überlastung überzeichnet: Unzufriedenheit, Erschöpfung, das Gefühl „ausgebrannt zu sein“, Burnout-Symptome sind häufig die Folgen. Um langfristig gesund, leistungsfähig, kreativ und zufrieden im Berufsleben zu sein, ist es bedeutsam, das eigene Leben in Balance zu halten. Viele Menschen haben jedoch das Gefühl aus ihrer Mitte zu fallen. Die Wechselwirkung zwischen Privat- und Berufsleben, die Frage nach Sinn und die persönliche Gesundheit sind aus dem Gleichgewicht geraten. Um wieder die berufliche und private Welt in Balance zu bringen, spielt der eigene Umgang mit Belastungssituationen im beruflichen wie privaten Alltag – als auch die eigene Lebenseinstellung und „Bewertung“ von Lebenssituationen eine entscheidende Rolle. Notwendig ist hierfür ein effektives Stress- und Ressourcen-Management. Im Vordergund des Seminars stehen die individuellen Fragestellungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die mit Hilfe von Stress- und Burnout-Theorien bearbeitet werden. Darüber hinaus sollen Selbstwahrnehmung und der Blick für die effektive Selbstorganisation gestärkt werden.

Weitere Informationen auf der Homepage des Veranstalters.

Zielgruppe:  Interessierte
ReferentInnen:  Karin Isikli
Termin:  29.11.2021 (Mo.) bis 03.12.2021 (Fr.)
Genaue Uhrzeiten bitte beim Veranstalter erfragen.
Veranstaltungsort:  Evangelisches Bildungszentrum Ostfriesland-Potshausen
Potshauser Straße 20
26842 Ostrhauderfehn
Teilnahmegebühr:  EUR 398,00

Anmeldung:

Ev. Bildungszentrum Ostfriesland Potshausen
Frau Edda Smidt
Potshauser Straße 20
26842 Ostrhauderfehn
Telefon: 04957 / 92 88 25
E-Mail: smidt@potshausen.de

Landkreis Leer

©2021 RegioOnline GmbH

zur Datenbankübersicht