Freiwilligenakademie Niedersachsen e.V.

Im Grunde meines Herzens

Selbsterfahrungsseminar in der Reihe „Trance-Formation“

Der tiefste, innere Kompass ist nicht wirklich irritierbar. Er ist unabhängig von lebensgeschichtlichen Einflüssen ebenso wie von aktuellen Gegebenheiten. Unsere Wahrnehmung dieser inneren Orientierung und ihr Umgang damit sind hingegen vielfältigen Störungen und Überlagerungen ausgesetzt. Das erschwert oft sehr die Ausrichtung an dem, was zutiefst innerlich für uns Menschen, was für mich ganz persönlich stimmt. In der Folge kommt es zu „unglücklichen Entscheidungen“, „bedauerlichen Fehlentwicklungen“, zu Ängsten, Unsicherheiten, Depressionen.

Unser Selbsterfahrungsseminar soll in diesem Jahr dem Zugang zu der Ebene gewidmet sein, die gemeint ist, wenn wir die Formulierung „im Grunde meines Herzens“ benutzen: Wir arbeiten Störungen im Zugang zu dieser Ebene auf, loten Hoffnungen und Befürchtungen aus, die mit diesem Tiefenwissen verbunden sind und ebnen so den Weg zu einem klareren, entschiedeneren Umgang damit.

Dabei arbeiten wir mit gezielt eingesetzten Verfahren aus unterschiedlichsten Richtungen wie Meditation, Yoga, Musiktherapie, Psychodrama, achtsamkeitsbasierte Verhaltenstherapie. Wir lassen uns dabei von den Prozessen in der Gruppe und bei den Einzelnen leiten. Die Gruppe selbst ermöglicht dabei den Rahmen, hartnäckige „Anhaftungen“ zu benennen und wo möglich aufzulösen.

Das Seminar wendet sich an Menschen mit Interesse an der Entwicklung einer höheren Präsenz im Alltag – in der Arbeit, der Freizeit, in Familie und Beziehungen. Wir wollen damit sowohl Kolleg/innen aus psychosozialen Berufen ansprechen, die in ihrer Arbeit ein besonders hohes Maß an Gegenwärtigkeit brauchen, also auch Menschen aus anderen Tätigkeitsbereichen, denen ihre Weiterentwicklung am Herzen liegt.

Weitere Informationen auf der Homepage des Veranstalters.

Zielgruppe:  Interessierte
ReferentInnen:  Brigitte Veith
Termin:  28.05.2022 (Sa.), 17.00 Uhr, bis 03.06.2022 (Fr.), 15.00 Uhr
Veranstaltungsort:  Historisch-Ökologische Bildungsstätte
Spillmannsweg 30
26871 Papenburg
Teilnahmegebühr:  auf Anfrage

Anmeldung:

Historisch-Ökologische Bildungsstätte
Frau Heike Schütte
Spillmannsweg 30
26871 Papenburg
Telefon: (04961) 97880
E-Mail: info@hoeb.de
Internet: www.hoeb.de

Landkreis Emsland

©2022 RegioOnline GmbH

zur Datenbankübersicht