Freiwilligenakademie Niedersachsen e.V.

Zukunftsfähiges Ostfriesland – zwischen Tourismus, Landwirtschaft und Industrieansiedlung

Einst galt in den Mooren Ostfrieslands der Spruch „Des Ersten Tod, des Zweiten Not, des Dritten Brot“. Ältere Ostfriesinnen und Ostfriesen haben diese Notzeiten noch erlebt. – Heute ist die Stadt Leer zweitgrößter Reedereistandort Deutschlands, im nahen Papenburg werden die weltweit größten Schiffe gebaut und ostfriesische Windanlagen in alle Welt exportiert. Im Seminar soll den Spuren der ostfriesischen Wirtschaftsgeschichte exemplarisch nachgegangen und die Rolle von Landwirtschaft, Industrieansiedlung und Tourismusförderung für ein zukunftsfähiges Ostfriesland vorgestellt werden.

Weitere Informationen auf der Homepage des Veranstalters.

Zielgruppe:  Interessierte
ReferentInnen:  Leitung: Christian Jürgens
Termin:  13.06.2022 (Mo.) bis 17.06.2022 (Fr.)
Eigene Fahrräder sollten mitgebracht werden!
Veranstaltungsort:  Ev. Bildungszentrum Ostfriesland - Potshausen
Potshauser Str. 20
26842 Ostrhauderfehn
Teilnahmegebühr:  EUR 355,– zzgl. Exkursionskosten

Anmeldung:

Ev. Bildungszentrum Ostfriesland Potshausen
Herr Christian Jürgens
Potshauser Straße 20
26842 Ostrhauderfehn
Telefon: 04957 / 92 88 28
E-Mail: juergens@potshausen.de

Landkreis Leer

©2022 RegioOnline GmbH

zur Datenbankübersicht