Freiwilligenakademie Niedersachsen e.V.

Fortbildung Theaterpädagogik

Die Fortbildung ist praxisrelevant konzipiert und vermittelt ein adäquates Handwerkszeug in Bezug auf die unterschiedlichen Zielgruppen innerhalb der pädagogischen Kinder,- und Jugendarbeit.
Das betrifft auch das Theaterspiel in therapeutischen Zusammenhängen sowie die Arbeit im Rahmen der Themen Inklusion (Menschen mit Behinderung) und Integration.

Inhalt: 

  • Szenisches Spiel: Von der Improvisation zur Szene
  • Dramaturgie: Vom Text zur Geschichte. Kulisse, Requisite
  • Rollenarbeit: Haltung, Stimme, theatrale Präsentation
  • Die Gruppe und ihre Dynamik: zielgruppenorientierte Theaterarbeit
  • Spielleitertraining 1: Anleitung-Leitungskompetenz
  • Spielleitertraining 2: Anleitung-Leitungskompetenz


Vermittelt werden in allen Modulen: Pädagogische Kompetenz, Künstlerische Kompetenz, Leitungskompetenz.

In Kooperation mit dem TAG-Theater

Weitere Informationen auf der Homepage des Veranstalters.

Zielgruppe:  Freiwillig, ehrenamtlich und hauptamtlich Tätige
ReferentInnen:  Gertrud Auge und Norbert Knitsch, TheaterpädagogIn und SchauspielerIn verfügen über eine professionelle Ausbildung und weitreichende Berufserfahrungen.
Sie leiten die Theaterpädagogische Arbeitsgemeinschaft in Ostfriesland (TAG-Theater) und verfügen über internationale Erfahrungen in Theaterpädagogik und Schauspiel.
Termin:  18.10.2019 (Fr.), 18.00 Uhr bis 21.30 Uhr
19.10.2019 (Sa.), 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr
6 Wochenendseminare, weitere Termine bitte beim Veranstalter erfragen
Anmeldung bis 02.10.2019
Veranstaltungsort:  Haus der Volkshochschule
Bergstr. 8
49076 Osnabrück
Teilnahmegebühr:  EUR 760,–, zahlbar in 5 monatlichen Raten á EUR 152,– zzgl. Kosten für Unterkunft und Verpflegung

Anmeldung:

Volkshochschule der Stadt Osnabrück GmbH
Frau Angelika Schlößer
Bergstraße 8
49076 Osnabrück
Telefon: (0541) 323-4406
Fax: (0541) 323-154406
E-Mail: schloesser@vhs-os.de
Internet: www.vhs-os.de

Kreisfreie Stadt Osnabrück

©2019 RegioOnline GmbH

zur Datenbankübersicht