Weiter zum Inhalt

Der gute Ton am Telefon

Vom bewussten Stimmgebrauch und gelungener Gesprächsführung

Dieses Intensivtraining richtet sich an Menschen, die beruflich und ehrenamtlich viel telefonieren, während ihrer Arbeitszeit häufig Anrufe entgegennehmen, weiterleiten, Fragen beantworten, Informationen geben und vieles mehr - und das bitte stets freundlich und geduldig, kompetent und erfolgreich.

Doch wie kann das gelingen?

Seminarinhalte
- Die besondere Bedeutung unserer Stimme am Telefon
- Was braucht eine "gute" Stimme?
- Die Wirkung der eigenen Stimme
- Kennenlernen und Trainieren der verschiedenen stimm- und sprechgestalterischen Möglichkeiten (Tonlage und Stimmklang, Lautstärke und Artikulation, Melodie und Betonung)
- Was tut der Stimme gut?
- Das eigene Sprachverhalten
- Der Gesprächsaufbau
- Vom Hören, Hinhören und aktiven Zuhören
- Frageformen
- Der Umgang mit schwierigen Gesprächspartner*innen

Insbesondere durch die aktuelle Situation von stark vermehrten Telefonkonferenzen lohnt sich eine Schulung bzw. Auffrischung im Umgang mit dem Telefon sehr.


Zielgruppe
Ehrenamtlich Engagierte und Interessierte
ReferentInnen

Leitung: Bettina Follesa

Päd. Verantwortung: Simone Truderung

Termin
17.11.2022

17.11.2022, 11:00-18:00 Uhr

18.11.2022, 09:00-16:00 Uhr

Teilnahmegebühren

90,- € Ü/V/Einzelzimmer + 165,- € Seminargebühr

Veranstaltungsort
Stephansstift, Zentrum für Erwachsenenbildung (ZEB)
Kirchröder Str. 44
30625 Hannover
Anmeldung
Stephansstift, Zentrum für Erwachsenenbildung
Kirchröder Str. 44
30625 Hannover
Birgit Kracke
Telefon: (0511) 5353609
FAX: (0511) 5353596
eMail: seminare@zeb.stephansstift.de
WWW: http://www.zeb.stephansstift.de