Weiter zum Inhalt

Digitalem Stress begegnen


Online-Veranstaltung

Digitalisierung, Homeoffice, Web-Konferenzen – die letzten Monate waren von diesen Themen geprägt. Doch was genau bedeutet das für jeden Einzelnen von uns? Immer online und erreichbar sein, der Mailflut gerecht werden, berufliche und private Grenzen verwässern immer weiter.

Die digitale Arbeitswelt und deren Weiterentwicklung führen zu einer Beschleunigung und Flexibilisierung der Arbeitswelt. Die Technik erlaubt uns, immer und überall zu arbeiten. Die Konsequenzen aus der Pandemie, wie Homeoffice, Homeschooling, Isolation und Vereinsamung haben uns an Grenzen gebracht. Dabei sollte die Digitalisierung doch für Erleichterung sorgen, Zeit sparen und so die Balance zwischen Arbeit und Erholen fördern. Doch das Gefühl von ständiger Erreichbarkeit, Unterbrechungen und Ablenkungen durch social media erhöht das Stressempfinden.

Wir wollen die Ursachen und Folgen von Digitalem Stress ergründen und Lösungen finden, damit wir auch im digitalen Zeitalter glücklich, zufrieden und gesund arbeiten und leben können.

Inhalt:

  • Immer digital – Beispiele
  • Ursachen und Auswirkungen von digitalem Stress
  • Dem eigenen digitalen Stress auf der Spur
  • Solution Design: eigene umsetzbare Lösungen für die Praxis

Zielgruppe
Ehrenamtlich Engagierte und Interessierte
ReferentInnen

Antje Rohrbach (Kommunikationstrainerin; Coach)

Termin
27.08.2022 09:30 - 16:15
Teilnahmegebühren

€ 63,00 / ermäßigt € 48,00 / mit Hannover-Aktiv-Pass € 25,00

Anmeldung
Bildungsverein Soziales Lernen und Kommunikation e.V.
Stadtstr. 17
30159 Hannover
Telefon: (0511) 344144
eMail: info@bildungsverein.de
WWW: http://www.bildungsverein.de