Weiter zum Inhalt

Fit für Konflikte? - Konstruktives Konfliktmanagement

Seminar für Mitarbeitende und Führungskräfte aller Ebenen

Konfliktmanagement gehört für viele Menschen zu den „heißen“ Eisen im beruflichen Alltag. Denn im Konfliktfall gehen ihnen ihre sonstige Souveränität oder ihr gesunder Selbstbehauptungswillen verloren oder sie lassen sich zu Verhaltensweisen bringen, die sie im Nachhinein bedaueren. Der eine fährt zu schnell aus der Haut und der andere lässt sich zu viel bieten und gibt zu schnell nach.

Dieses Seminar lädt Sie ein, Ihr Konfliktverhalten kritisch auf den Prüfstand zu stellen und Methoden kennen zu lernen, die Ihnen helfen können, tragfähige Lösungen zu finden und dabei Ihr Entwicklungspotenzial auszuschöpfen. Außerdem lernen Sie, wie Sie bei Konflikten erfolgreich vermitteln können.

Seminarinhalte
• Konfliktstrategien und wie man ihnen begegnet
• Die fünf Phasen der Konfliktspirale – was tun?
• Prävention: Sagen Sie, wie Sie behandelt werden wollen
• Lösungsorientierung statt Problemfixierung
• Konstruktiv Feedback geben
• Gezielte Vorbereitung auf Konfliktgespräche
• Bei Konflikten vermitteln: Das Sechs-Stühle-Modell
• Die Fähigkeit zum Perspektivwechsel gezielt schulen


Zielgruppe
Ehrenamtlich Engagierte und Interessierte
ReferentInnen

Leitung: Ulf Tödter

Päd. Verantwortung: Gernot König

Termin
21.11.2022

21.11.2022, 10:00-18:00 Uhr

22.11.2022, 08:30-15:30 Uhr

Teilnahmegebühren

90,00 € Ü/V/DZ + 254,- € Seminargebühr (Im Kostenbeitrag inbegriffen ist ein Exemplar des Buches „Konfliktmanagement“ von Ulf Tödter und Jürgen Werner)

Veranstaltungsort
Stephansstift, Zentrum für Erwachsenenbildung (ZEB)
Kirchröder Str. 44
30625 Hannover
Anmeldung
Stephansstift, Zentrum für Erwachsenenbildung
Kirchröder Str. 44
30625 Hannover
Benita Bisgwa
Telefon: (0511) 5353611
FAX: (0511) 5353596
eMail: seminare@zeb.stephansstift.de
WWW: http://www.zeb.stephansstift.de