Weiter zum Inhalt

Rechts-Check für den Internetauftritt

Worauf müssen Bildungseinrichtungen beim Erstellen und Betreiben einer Website achten?

Online-Veranstaltung

Auch Websites von Bildungseinrichtungen, insbesondere wenn sie die Möglichkeit einer Online-Anmeldung beinhalten, unterliegen zahlreichen rechtlichen Vorgaben, die sich durch Änderungen der Rechtsprechung- oder Gesetzeslage häufig wandeln.

Fehler in den rechtlichen Texten auf Ihrer Website oder die Verwendung nicht geprüfter Inhalte können zu Abmahnungen führen.

Die Veranstaltung bietet durch praktische Checklisten und Praxisbeispiele ein Gerüst, welches helfen kann, Fehler zu vermeiden. Ziel ist es, einen allgemeinen Überblick über die rechtlichen Themen, die bei der Erstellung und dem Betreiben einer Website wesentlich sind, zu verschaffen.

 

Folgende Themenschwerpunkte werden bearbeitet:

 

  • Welche datenschutzrechtlichen Belange sind zu beachten ?
  • Worüber müssen die Nutzer der Website wie informiert werden ?
  • Was ist ein Impressum und wie muss es aussehen ?
  • Wann müssen AGB veröffentlicht werden ?
  • Welche Inhalte können eingestellt werden und was ist dabei zu beachten ?
  • Können Musik, Videos oder Bilder aus dem Internet verwendet werden ?
  • Können Inhalte anderer Websites verlinkt werden ?
  • Checklisten und Praxisbeispiele

Zielgruppe
Ehrenamtlich Engagierte und Interessierte
ReferentInnen

Marion Albrecht (Rechtsanwältin und Fachanwältin IT Recht)

Termin
08.11.2022 10:00 - 12:15
Teilnahmegebühren

69,00 EUR

Veranstaltungsort
Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung
Bödekerstraße 18
30161 online
Anmeldung
Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung
Bödekerstraße 18
30161 Hannover
Gabriele Pfitzner
Telefon: (0511) 300330-315
FAX: (0511) 300330-381
eMail: pfitzner@aewb-nds.de
WWW: http://www.aewb-nds.de