Weiter zum Inhalt

Arbeit und Sinn: Schwierige Gespräche gestalten


Wochenendveranstaltung  

Im beruflichen Alltag werden Verhaltensregeln immer weniger beachtet. Aufgrund der großen Mediennutzung und intensiver Arbeitsbelastung sind viele Gesprächspartner*innen heutzutage nicht mehr in der Lage, zu warten oder sachlich zu sein.
Beim Umgang mit distanzlosen Personen sollten Sie für Abstand sorgen und sich nicht verwickeln lassen. Sie lernen in diesem Seminar, die Rahmenbedingungen zu betrachten und einen Kommunikationsstil zu finden, der deutlich macht, wofür Sie stehen und wo Sie Grenzen setzen. Ziel ist es, so für sich sorgen, dass Sie sich einerseits sicher fühlen und zum Anderen einen geregelten Ablauf gewährleisten.
Basierend auf einem Bewusstsein für eigene Werte lernen die Teilnehmer*innen, aktuelle Kommunikationstechniken zu nutzen.
Das Seminar bietet den Austausch von Erfahrungen, die Bearbeitung von Informationspapieren und praktische Übungen, in denen kommunikative Abläufe veranschaulicht werden.

Inhalte:

  • den informativen Kommunikationskanal nutzen
  • das Dramadreieck vermeiden
  • die Umgebung aktiv gestalten
  • Themen autonom bestimmen
  • konfrontierende Fragen, kognitive Interviews, Separatorensätze

ReferentInnen

Christoph Teschner (Kommunikationstrainer)

Termin
05.05.2024

So., 05.05.2024, 10:30 - 15:30 Uhr

Teilnahmegebühren

€ 52,00 / ermäßigt € 39,00 / mit Hannover-Aktiv-Pass € 28,00

Veranstaltungsort
Bildungsverein Soziales Lernen und Kommunikation e.V.
Stadtstr. 17
30159  Hannover
Anmeldung
Bildungsverein Soziales Lernen und Kommunikation e. V.
Stadtstr. 17
30159 Hannover
Telefon: (0511) 344144
eMail: info@bildungsverein.de
WWW: http://www.bildungsverein.de