Weiter zum Inhalt

Ausbildung zum/zur Gedächtnistrainer*in


Bildungsurlaub  

Sie üben eine haupt- oder ehrenamtliche Tätigkeit in den Bereichen Erwachsenenbildung, Arbeit mit Kindern, Seniorenarbeit oder Altenpflege aus und möchten eine Zusatzqualifikation erwerben? Oder Sie suchen ein neues, interessantes Betätigungsfeld und möchten hierzu ein eigenes Angebot als Gedächtnistrainer*in für unterschiedlichste Gruppen aufbauen?
So werden Sie Gedächtnistrainer*in: Wir unterrichten nach der ganzheitlichen Methode in Kooperation mit dem Bundesverband Gedächtnistraining BVGT. Im Grundkurs erleben Sie eine Einführung in Theorie und Praxis eines ganzheitlichen Gedächtnistrainings. Wir setzen uns mit Zielen und Methoden auseinander und lernen anhand von praktischen Beispielen wie Gedächtnistraining unterrichtet werden kann. Sie erhalten umfangreichen Seminarunterlagen mit theoretischer Hintergrundinformation und Übungen, die Sie in Ihrer Arbeit in der Betreuung einsetzen können. Diese sind im Seminarpreis enthalten.

Ausbildungsinhalte sind:
o Grundlagen der Gehirnfunktion und des Gedächtnisses
o Lerntypen und Merktechniken
o Kursplanung
o Methodik und Didaktik für Gedächtnistrainingseinheiten
o Gedächtnistraining mit den verschiedenen Zielgruppen
o Aspekte der Gerontologie
o Übungen und Arbeiten mit den ausführlichen Unterlagen für die eigene Praxis als TrainerIn.

Weitere Beschreibungen zur Ausbildung erhalten Sie auf der Homepage: bvgt.de/aus-und-fortbildung/

Der Grundkurs ist der Start in eine Reihe aus insgesamt drei Modulen für Ihre Ausbildung. Die darauffolgenden Module Ihrer Ausbildung und zur Erlangung des Zertifiaktes sind terminiert und buchbar. Sie finden Sie auf unserer Webseite unter den Kursnummern ZOKA4007 sowie ZOKA4008.

Wenn Sie alle drei Kursmodule bei der KEB Osnabrück absolvieren, erstatten wir Ihnen nach Beendigung des dritten Modules einen Nachlass von 95,00 Euro.

Für die Ausbildung wird eine Anerkennung als Bildungsurlaub gemäß § 10, Abs. 1 NBildUG beantragt. Sollten Sie sich dafür interessieren sprechen Sie uns bitte an.

Sollten Sie Fragen zu Ausbildungsinhalten haben, stehen sowohl die Dozentin Frau Dr. Michaela Waldschütz als auch Dagmar Teuber-Montico gerne zur Verfügung.


ReferentInnen

Platje, Karin

Waldschütz, Michaela

Termin
21.02.2024

am Mi., 21.02.2024 von 09:00 bis 16:30 Uhr

am Do., 22.02.2024 von 09:00 bis 16:30 Uhr

am Fr., 23.02.2024 von 09:00 bis 16:30 Uhr

am Sa., 24.02.2024 von 09:00 bis 16:30 Uhr

am So., 25.02.2024 von 09:00 bis 16:30 Uhr

Teilnahmegebühren

665,00 €

Veranstaltungsort
Kath. Erwachsenenbildung , Geschäftsstelle Osnabrück
Große Rosenstraße 18
49074  Osnabrück
Anmeldung
KEB Geschäftsstelle Osnabrück
Große Rosenstraße 18
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 35868-71
eMail: info@keb-os.de
WWW: https://www.keb-os.de/