Weiter zum Inhalt

Datenschutz schätzen

Was beim sicheren Umgang mit Daten zu beachten ist

Online-Veranstaltung

Das Thema Datenschutz ist aus der heutigen Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken, und auch Einrichtungen der Kulturellen Bildung stoßen hier auf Hürden und Herausforderungen – zum Beispiel bezüglich sensibler Einrichtungs- und Kundendaten.

Wir bieten Ihnen einen leichten Zugang zu diesem sperrigen Thema und zeigen Ihnen, wie Sie den Datenschatz Ihrer Einrichtung schützen können. Dabei gehen wir unter anderem den folgenden Fragen nach: 
• Was genau verstehen wir eigentlich unter Daten?
• Warum müssen diese geschützt werden? 
• Und wo überall erheben wir überhaupt Daten?

Inga Wolf-Marra, die Volljuristin der LKJ Niedersachsen, erklärt detailliert, worauf es beim Datenschutz ankommt und wie Sie die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Ihrer Einrichtung anwenden. 

Gemeinsam werfen wir einen Blick auf die Bereiche, in denen Sie Daten erheben und verarbeiten, und Sie haben die Möglichkeit, sich mit anderen Akteur_innen der Kulturellen Bildung auszutauschen und Erfahrungen zu teilen.

Ziel der Fortbildung ist es, Ihnen einen ersten Einblick in das Thema Datenschutz zu vermitteln und Ihnen Tipps für die praktische Umsetzung zu geben.
So kann das Thema Datenschutz sogar richtig Spaß machen! 


Zielgruppe
Ehrenamtlich Engagierte und Interessierte
ReferentInnen

Inga Wolf-Marra

Termin
26.01.2023 10:00 - 12:30
Teilnahmegebühren

30,00 € (Reine Seminarkosten)

Anmeldung
Bundesakademie für kulturelle Bildung Wolfenbüttel
Schlossplatz 13
38304 Wolfenbüttel
Sabine Oehlmann
Telefon: (05331) 808-415
FAX: (05331) 808-413
eMail: post@bundesakademie.de
WWW: http://www.bundesakademie.de